Ein Spiel mit dem Licht – ein Review zu „Perfect Days“

Im Dezember kam Wim Wenders’ neuer Film „Perfect Days“ in die Kinos – auch im Arsenal ist er zu sehen. Es ist ein Werk, das durch seine Anspruchslosigkeit beeindruckt und durch subtile, aber kraftvolle Bildtechnik das Publikum verzaubert. Nicht umsonst ist er zu Japans diesjährigem Oscar-Kandidaten gekürt worden.

Fliegender Reis und Lederröcke – Ein Abend voller Rocky Horror im Arsenal

“I would like, if I may, to take you on a strange journey”, beginnt der Erzähler mit ruhiger
Stimme. Es ist der Start einer Geschichte, die so schnell niemand wieder vergisst. Eine
Geschichte, die selbst nach mehr als 40 Jahren in den Kinos gezeigt wird und tausende
Menschen in ihren Bann zieht. Es geht um sexuelle Freiheit, Genderrollen und Identität,
gepaart mit Glitzer, Strapsen und überirdisch guter Musik. Die Kupferblau besuchte die
letzte Aufführung der „Rocky Horror Picture Show“ im Kino Arsenal.

Moonage Daydream taucht ein in Bowies Lebensphilosophie und kreatives Wirken.

Ein Kaleidoskop audiovisueller Eindrücke: “Moonage Daydream” im Kino Arsenal

Von Ziggy Stardust, über Aladdin Sane, bis hin zum Thin White Duke – David Bowie hinterlässt ein facettenreiches Lebenswerk. Das unaufhörliche Spiel mit Identität, Alter Egos und verschiedenen Aspekten des künstlerischen Ausdrucks ist die wohl einzige Konstante in der wandelbaren Musikkarriere des Künstlers. Regisseur Brett Morgen umreißt Bowies kreatives Wirken …

Das taiwanesische Dokumentarfilmfestival lädt zum Hinterfragen ein

Nach drei langen Corona-Jahren war es wieder soweit, das ERCCT (European Research Centre on Contemporary Taiwan) veranstaltete im Kino Arsenal vom 25. bis zum 26. November 2022 das taiwanesische Filmfestival, in seiner sechzehnten Runde. Dieses Jahr stellt Direktor Lee Hui-jen 李惠仁  seine investigativen Dokumentarfilme vor, mit dem Ziel, Aufmerksamkeit  von den …

Everything Everywhere All at Once – und warum du vielleicht nur eine Version von dir bist

Was wäre, wenn es eine andere Realität gäbe? Eine Welt, in der du zu den Olympischen Spielen gefahren wärst, du statt Elon Musk Tesla besitzen würdest oder vielleicht auch nur eine andere Haarfarbe hättest. Richtig, hier geht es um die “Multiversum-Theorie”. Eine Theorie, die nicht nur Stoff für etliche Fantasygeschichten …

Kein stumpfer Konsummoment – Sneak Preview im Arsenal

Jeden Montag um 20:15 Uhr findet im Kino Arsenal eine Sneak Preview eines noch unveröffentlichten Films statt. Die Kupferblau war für euch dabei – ebenso ahnungslos wie alle anderen Besucher*innen. Es ist Montagabend, 20 Uhr, die Bar vor dem Kinosaal füllt sich stetig: Tickets und Getränke werden gekauft, einige Gäste …

Klassenkampf und Polizeigewalt: Filmrezension zu “In den besten Händen”

„In den besten Händen“ von Catherine Corsini spielt in einer Winternacht 2018, auf dem Höhepunkt der Gelbwesten-Demonstrationen. Der Film ist jedoch auch nach dem Wahlsieg des liberalen Macron über die rechtsextreme Le Pen so aktuell wie nie. Wir erhalten Einblick in die alltäglichen Katastrophen einer Notaufnahme, schauen zu, wie sich …