Democratic Crossroads Politik

Democratic Crossroads: Die (Ohn)macht der Medien im US-Wahlkampf

Am Dienstagabend fand im Rahmen der Vortragsreihe „Democratic Crossroads“ des deutsch-amerikanischen Instituts Tübingen ein Onlinetalk zur Rolle der Medien im anstehenden US-Wahlkampf statt. Thematisiert wurde unter anderem, welchen Einfluss die mediale Berichterstattung auf die amerikanische Gesellschaft hat.

Hochschulpolitik Politik

Lyriklesung, Wasserspender, Proteste – StuRa Inside vom 27. Mai 2024

In der Sitzung des Studierendenrates am 27. Mai haben unter anderem die beiden Referenten für Politische Bildung und Umwelt ihre bisherige Arbeit vorgestellt und dem Studierendenrat Rede und Antwort gestanden. Dabei ging es auch um den aktuellen Stand zum Thema Wasserspender an der Universität.

Kommunalwahl 2024 Politik

Kommunalwahl: Soll die Stadt stärker gegen Graffiti in der Innenstadt vorgehen?

Vor einigen Wochen machte Oberbürgermeister Boris Palmer wieder Schlagzeilen mit seinem Krieg gegen das Graffiti. „AGAB – All Graffiteers are Bastards“ skandierte er auf seinem Social-Media-Kanal und erntete den Spott der Szene. Die Frage bleibt jedoch: Kunst oder Schmiererei?

Kultur

Triumph oder Tran: Das Tübinger Stocherkahnrennen

“Auf die Plätze, fertig, los!” hieß es wieder am vergangenen Donnerstag, als die traditionellen Stocherkähne in Tübingen in See stachen – oder besser gesagt, sich auf den Neckar begaben. Rund um die malerische Neckarbrücke und auf der idyllischen Neckarinsel strömten tausende von Menschen zusammen, um das Spektakel zu erleben.

Kultur Musik

Pulsierende Beats treffen politischen Input: eine Vorstellung des Ract!festivals

In knapp zwei Wochen ist es wieder so weit: eines der deutschlandweit größten politischen Umsonst&Draußen-Festivals findet in Tübingen statt. Getragen wird das Festival von ehrenamtlichen Helfer*innen, die sich basisdemokratisch organisieren und über ein Jahr hinweg voller Herzblut eine zweitägige Veranstaltung auf die Beine stellen.