Eine Hymne an das Leben: „RENT“ – das Musical!

Mit einem mitreißenden Mix aus rockigen Gitarrenriffs und dem klassischen Charme der 90er Jahre entführt dich „RENT“ auf eine unvergessliche Reise durch die Höhen und Tiefen des Lebens. Ein Musical voller Leidenschaft, Drama und unvergesslicher Musik: „RENT“ verspricht ein Theatererlebnis wie kein anderes.

Ein Sommernachtstrauma im ITZ – wie aus einer Komödie eine Tragödie wurde

Chaos und Destruktion – das sind Leitmotive des im ITZ-Sommertheater aufgeführten Stücks Irrlichter. Ein Sommernachtstrauma. Die Elfen sind aus den Wäldern verschwunden – Oberon und Titania, König und Königin des Elfenvolkes aus Shakespeares Originalwerk, sind längst tot. Nur Puck, ehemals Diener und Hofnarr Oberons, ist zurückgeblieben und manipuliert noch immer die Schicksale …

Hitler und seine Ziege: A Love Story Not To Remember

Zwischen Gegenwart und Vergangenheit bewegt sich von Praunheims Stück “Hitlers Ziege und die Hämorrhoiden des Königs”. AfDler, die Hitler wieder auferstehen lassen und dabei singen “AfD, AfD, Arschlöcher für Deutschland” sind nur die Spitze des Eisbergs und lassen nur erahnen, welche abgedrehten Machenschaften noch in den Räumen des LTTs folgen …

Glamour, Humor, und jede Menge High Heels: “Natürlich Blond“ in Tübingen!

Taucht ein in die Welt des Glamours, der Mode und der mitreißenden Musik! In dem Hit-Musical “Natürlich Blond“ begleitet ihr die bezaubernde Elle Woods auf ihrer außergewöhnlichen Reise zur Harvard Law School und erlebt ein spektakuläres Musical, das euch zum Lachen, Mitfiebern und Träumen bringen wird. Das Bühnenbild ist angefertigt, …

Monospektakel XII – mehr Theater geht nicht

Jährlich findet im Theater Die Tonne Reutlingen das Monospektakel statt. Sieben Vorstellungen über eine Woche hinweg verteilt. Der Twist: alle Stücke sind Monologe. Von modernen und abstrakten Inszenierungen bishin zu altbekannten Klassikern aus dem Deutschunterricht ist alles dabei, und das lockt auch ein breites Publikum an. Nach der letzten Vorführung …

Schüchterne Polizisten und der Spaß am Scheitern: Die 27. Werkschau der Impro-Akademie

Akademiker*innen scheitern sehen – das war die Devise bei der 27. Werkschau der Impro-Akademie am Dienstag. Unter der Leitung von Volker Quandt improvisierten die Teilnehmenden der Career Service-Veranstaltung auf der LTT-Werkstattbühne schüchterne Polizisten, haarige Mitbewohnerinnen und tüchtige Mixerverkäufer*innen. Mit dabei: Spaß, viel Gelächter und erstaunlich wenig Scheitern. Aufs Stimmungmachen versteht …

Applaus für den Minimalismus – Shakespeares Klassiker im Brechtbau-Theater

Am Donnerstagabend, 08.12, hieß es wieder “Bühne frei!” im Brechtbau-Theater. Auf dem Programm stand mit Shakespeares “Hamlet” ein Klassiker an. Diesmal standen aber nicht wie gewöhnlich die Provisional Players der Universität Tübingen auf der Bühne, sondern ein Gast-Ensemble von der European Theatre Group aus Cambridge. Doch was macht den Charme …

Itz time for something new – Herzlich Willkommen im “Hotel of Chance!“

Das Institut für theatrale Zukunftsforschung, das Zimmertheater Tübingen beherbergt noch eine letzte Vorstellung lang das „Hotel of Chance“, in dem Tübinger Aktivist*innen auf die Schauspieler*innen des ungarischen Performenskollektivs „STEREO ACT“ treffen. Das Bühnenbild: Ein Projektor und davor eine Art Holztresen, mit einer Front aus Schließfächern, während des Stückes wird eine …