Kommunalwahl: Soll die Stadt stärker gegen Graffiti in der Innenstadt vorgehen?

Vor einigen Wochen machte Oberbürgermeister Boris Palmer wieder Schlagzeilen mit seinem Krieg gegen das Graffiti. „AGAB – All Graffiteers are Bastards“ skandierte er auf seinem Social-Media-Kanal und erntete den Spott der Szene. Die Frage bleibt jedoch: Kunst oder Schmiererei?

Was ist „echter Klimaschutz“? – Luisa Neubauer vs. Boris Palmer

Im Juni sprach Luisa Neubauer bei der diesjährigen Mediendozentur über Klimaschutz und „Fossilität“. Nicht lang darauf erhielt sie einen Brief von OB Palmer, der ihre Ideen kritisierte. Die Medien stürzten sich direkt auf leicht angreifbare Phrasen und unglückliche Formulierungen des Schreibens. Doch was stand denn nun in diesem Brief? Und …

Da er ja sowieso immer wiedergewählt wird: Boris Palmer soll zum König Tübingens auf Lebzeit ernannt werden

Tübingen hat gewählt und so wie es aussieht hat Deutschlands umstrittenster Oberbürgermeister es ein weiteres Mal geschafft, eine Mehrheit der Wähler*Innenstimmen für sich zu gewinnen. Das hat weitreichende Konsequenzen. Denn aufgrund der konstant hohen Unterstützung für Boris Palmer glauben Stadt und Landesregierung, dass man sich zukünftige Oberbürgermeisterwahlen ganz sparen kann. …

Entwicklungspolitische Podiumsdiskussion vor der OB-Wahl

Faire Beschaffung, nachhaltiges Essen und ein Versammlungsort – diese Themen wurden bei der Podiumsdiskussion der OB-Kandidat*innen, die verschiedene Eine-Welt-Gruppen organisiert hatten, besprochen. Heiß diskutiert wurde außerdem über Windräder, die Stadtbahn und Migration. Obwohl die Wahl zum Oberbürgermeister*zur Oberbürgermeisterin Tübingens noch einen Monat entfernt ist, war das Weltethos-Institut am Abend des …

A49 und Dannenröder Forst: Zwischen Recht und Gerechtigkeit

Ein großes Waldgebiet aus Vogelperspektive, ruhige Musik, Vogelgezwitscher. Doch dann ein Schnitt zu einem Haufen aufgerissener Erde, Baulärm, Waldrodung. So beginnt der Film „Die Autobahn – Kampf um die A49“, der am Montagabend im Kino Atelier gezeigt wurde. Zu einer anschließenden Diskussionsrunde eingeladen waren der Regisseur Marten Pfeiffer und OB …

WHO’s next? – 50 Jahre Waldhäuser-Ost

Am Samstag, dem 21. Mai 2022, feierte das WHO sein 50-jähriges Jubiläum – aufgrund der Pandemie erst ein Jahr nach dem eigentlichen Geburtstag. Umso stolzer sind die Bewohner*innen nun, sich mit einem bunten Programm von ihrer besten Seite zu zeigen. Aber auch die Zukunft der Waldhäuser-Ost steht im Mittelpunkt der …

Windpark Wald?

In Tübingen ist die Diskussion um Windkraft neu entfacht worden – und unter den Suchstandorten sind Waldstandorte in Rammert und Schönbuch. Doch was sind wir bereit, für Klimaneutralität zu opfern und was nicht? Und aus welchen klimapolitischen, naturschutzfachlichen und technisch-wirtschaftlichen Gesichtspunkten ist es sinnvoll oder auch nicht, Windräder auf Tübinger …

Lichtblick im Kulturbereich – Das CineLatino 2021

Endlich gute Nachrichten aus dem Kultursektor: Das CineLatino 2021 darf stattfinden – im Kino! Mehr als zwanzig spanische und lateinamerikanische Filmproduktionen erobern ab dem 2. Juni die Lichtspielhäuser. Wir haben mit Paulo de Carvalho, dem Festivalleiter gesprochen – über Kultur in der Pandemie, das Publikum in Tübingen, und ob Boris …