Gräber und Geschichte – Was der Stadtfriedhof über Tübingen verrät

Der Tübinger Stadtfriedhof liegt – wie so vieles in dieser Stadt – am Hang eines Hügels. Unter hohen, alten Bäumen winden sich zahlreiche Wege um noch zahlreichere Gräber. Jetzt im Sommer ist es dort schattig, ruhig und das Eingangstor ist nur einen Steinwurf vom Kupferbau entfernt. Trotzdem ist er wohl …

Who is Who – Tübingens Straßennamen

William Cowper, der englische Dichter und Frühromantiker, schrieb einmal: „Gott machte das Land, der Mensch die Stadt.“ In Städten, besonders in solch alten wie Tübingen, deren erste urkundliche Erwähnung ins Jahr 1078 zurückreicht, lassen sich die Spuren der Zeitgeschichte nachfühlen. In die Gebäude, die Literatur, in die Pflastersteine, Bäume, Brücken …

Hälfte des Lebens – Ein Besuch der Dauerausstellung im Hölderlinturm

Wir alle kennen ihn: den Dichter Friedrich Hölderlin. Wenn nicht aus der Schule, dann spätestens nach einem Besuch in Tübingen. Überall machen Plakate auf den berühmten Dichter aufmerksam. Und wenn man schon einmal über die Neckarinsel geschlendert ist, dann weiß man auch vom Hölderlinturm, welcher als Wahrzeichen der Stadt sogar …

Raus aus dem Elfenbeinturm! Ein Aufruf an alle Versverliebten

Zugegebenermaßen, das Literaturgenre der Poesie hat für Viele einen antiquarischen Anstrich. Wer in seiner Freizeit Verse von Hölderlin, Shakespeare oder Bachmann liest, wird oft als Teil einer angestaubten exklusiven Bildungselite angesehen. Dabei kann dieses Genre so viel mehr, finden nicht nur unsere sechs Poet*innen – und starten nun ein neues …

Hölderlin im Turm: 13qm, 36 Jahre, 48 Gedichte

Zeitgenossen hielten Friedrich Hölderlin für wahnsinnig; zu leben hätte er nur noch drei Jahre, attestierte ihm ein Arzt. Eine einfache Tübinger Tischlerfamilie aber nahm den Dichter zur Pflege in ihren Turm am Neckar. Hölderlin, der zu einem der bedeutendsten Lyriker seiner Zeit wurde, blieb nicht nur drei, sondern 36 Jahre. …

Wiedereröffnung Hölderlinturm

Nach einer Neukonzeption und umfangreicher Sanierung eröffnet am 15. Februar der Hölderlinturm wieder. Am Samstag, den 15. Februar findet ein Festakt mit geladenen Gästen statt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kulturministerin Monika Grütters eröffnen den sanierten Turm. Der Festakt wird ab 11 Uhr live in den Ratssaal des Rathauses übertragen. Für …

Wer war eigentlich…Friedrich Hölderlin

Tagtäglich kommen wir an Orten vorbei, die nach historischen Persönlichkeiten benannt wurden. Doch wer waren diese Menschen und was leisteten sie, dass Straßen, Plätze und Denkmäler zu ihren Ehren erbaut wurden? Dieses Mal geht es um einen der großen deutschen Dichter: Friedrich Hölderlin, der in diesem Jahr 250 Jahre alt …