Kliniken Berg

Kein Corona, kein Job – studentische Hilfskräfte am Uniklinikum stehen ohne Einkommen da

Für viele Studierende bedeutet die Aufhebung pandemiebedingter Einschränkungen Erleichterung und das Gefühl einer Rückkehr zur Normalität. Doch wie schon die Einführung der Regelungen, bringt auch ihre Aufhebung einige organisatorische Schwierigkeiten mit sich, die im Uniklinikum auf eine Art und Weise gelöst wurden, die studentische Bedürfnisse missachtet. Ca. 200 Studierende stehen …

Es geht um Leben und Tod – Einblick in Tübingens Intensivstationen

Intensivstationen, Triage und Impfpflicht. Diese Worte kommen uns allen aus den Medienberichten der letzten Wochen bekannt vor. Für mehr Durchblick bei diesen Themen hat “Sectio chirurgica” am 02.12.21 eine Podiumsdiskussion in der Klinischen Anatomie Tübingen veranstaltet. Neben Einblicken in die Tübinger Intensivstation haben Expert*innen medizinische Vorgänge und Auswirkungen der Pandemie …

Lesen und lesen lassen – Die “Nuit de la Lecture” vom ICFA Tübingen

Ein wenig Abwechslung im Home Office: Das Deutsch-Französische Kulturinstitut streamte am vergangenen Donnerstag die “Nuit de la Lecture”. Ein Abend zwischen Eskapismus und Isolation, Hoffnung und Wehmut. Unsere Redakteurin berichtet.

Ein Blick hinter die Kulissen: Wissenschaft und Corona-Politik

Mittlerweile sind zahlreiche neue Mutationen des Coronavirus aufgetreten. Doch was bedeutet das für die Strategien im Kampf gegen das Virus und welche Rolle spielen dabei neueste Einsichten? Zwei Mitglieder des Expertenkreises Aerosole des Wissenschaftsministeriums diskutierten am vergangenen Montagabend im Rahmen der virtuellen Ringvorlesung „Was lernen wir in Tübingen aus der …

An dasjenige Virus, das es betrifft

Liebes Corona, endlich lernen die Deutschen mal ein bisschen Grammatik! Du bist das bekannteste Virus unserer Zeit (ja, es heißt DAS Virus). Was dich betrifft, Corona – wir hoffen sehr, dass du für die nächsten Jahre das bekannteste Virus der Geschichte bleiben wirst. Dieses Jahr hast du sicherlich thematisch bestimmt, …

Alphabet und Antisemitismus – Dr. Michael Blume im Interview

Dr. Michael Blume ist Beauftragter der Landesregierung Baden-Württemberg gegen Antisemitismus. Die Kupferblau hat mit dem in Tübingen promovierten Religionswissenschaftler über sein Amt als Landesbeauftragter, die Ursprünge des Antisemitismus und die Gefahren von Verschwörungsmythen gesprochen.

Samstagslehre – Yay or nay?

Auf allen Ebenen der Uni wurde in den vergangenen Wochen über die Gestaltung des Wintersemesters diskutiert. Nun wurde ein Lehrkonzept beschlossen, dass unter anderem eine Ausweitung der Veranstaltungszeiten bis 21 Uhr und möglicherweise auch auf samstags vorsieht. Die ver.di-/GEW-Hochschulgruppe protestiert, die Universitätsleitung verteidigt den Beschluss. Was spricht für und was …

Arztausweise an der Käsetheke

Nächstes Jahr kommt die elektronische Patientenakte. Das Bundesministerium für Gesundheit ist von ihrer Sicherheit  „absolut überzeugt“. Der Chaos Computer Club (CCC) sieht das jedoch anders. Im Rahmen der Menschenrechtswoche 2020 berichtete Martin Tschirsich vom CCC darüber, wie er und sein Team sich dennoch Zugang zu Patientenakten verschaffen konnten. Die Mittel …